inkl. Bild

28.09.2007
themen 345x480 - A.T.U. – The mechanics of success

A.T.U. – The mechanics of success

Continuous national and international expansion, innovative business units, a top-end environmental and logistics concept, and ‘everything but expensive’ – that’s what defines A.T.U.‘s success story. Responsible for the company’s ongoing media presence is heller & partner with its Europe-wide publicity efforts. Our newest impulse: the A.T.U. supplement ‘Themen’ that addresses 50.000 German news journalists.
28.09.2007
themen 345x480 - A.T.U – die Mechanik des Erfolgs

A.T.U – die Mechanik des Erfolgs

Den Erfolg verdankt A.T.U Auto-Teile-Unger seinem Geschäftsmodell: ein Filialnetz aus Autofahrer-Fachmärkten mit integrierten Meisterwerkstätten. Diese Kombination bietet Autofahrern einen Komplettservice rund ums Auto – bei hoher Qualität zu attraktiven Preisen für fast alle Automarken. Doch A.T.U bietet noch vieles mehr. Damit all die spannenden Informationen die Presse und damit auch Sie erreichen, verantwortet heller & partner die nationale und internationale Pressearbeit des Unternehmens: zu Produkten ebenso wie zu Unternehmensthemen.
08.10.2007
1349776408 354x480 - Despite difficult economic conditions: passenger record in 2008

Despite difficult economic conditions: passenger record in 2008

It was a premiere: For the first time the number of passengers at Munich Airport already rose above 17 million during the first half of the year. Thus the number of passengers increased by one million during the first six months of 2008, respectively by six per cent compared to last year. No other German airport could reach such a strong increment of passengers during the first half of the year 2008.
08.10.2007
1349776408 354x480 - Trotz schwieriger wirtschaftlicher Bedingungen: Passagierrekord 2008

Trotz schwieriger wirtschaftlicher Bedingungen: Passagierrekord 2008

Es war eine Premiere: Zum ersten Mal kletterten die Passagierzahlen am Flughafen München bereits innerhalb des ersten Halbjahres 2008 über die Marke von 17 Millionen. Damit stieg das Fluggastaufkommen in den ersten sechs Monaten des Jahres 2008 gegenüber dem Vorjahr um eine Million beziehungsweise um sechs Prozent. Einen derartigen Passagierzuwachs konnte kein anderer deutscher Airport im ersten Halbjahr 2008 erzielen.