Die Zukunft des Wohnens beginnt jetzt

Die Zukunft des Wohnens beginnt jetzt

DSC 0024 5 - Die Zukunft des Wohnens beginnt jetzt

Prof. Dr. Stephan Heller präsentierte für die GEWOFAG die Studie „Gender Living – Die Zukunft des Wohnens“.


Immer mehr Menschen zieht es in die Ballungsräume, Mieten steigen. Deshalb haben wir uns die Frage gestellt:

Wie muss das Wohnen der Zukunft aussehen, um allen Ansprüchen an neuen Wohnraum gerecht zu werden?

Deutschlandweit haben wir Antworten auf diese Frage gefunden und in zehn Erkenntnisse zur Stadt von morgen formuliert:

Hier geht es direkt zu den schönsten Bildern der Veranstaltung:

Herzlichen Dank für eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema „Die Stadt der Zukunft“ an…

… GEWOFAG-Geschäftsführer Dr. Klaus-Michael Dengler
… Stadtbaurätin Prof. Dr. Elisabeth Merk
… den Zweiten Bürgermeister  Manuel Pretzl
… die Präsidentin der Bayerischen Architektenkammer Christine Degenhart
… den Stadtrat Alexander Reissl (SPD)
… die Stadträtin Anna Hanusch (Bündnis 90 / Die Grünen)
… den Vorstandsvorsitzenden des BFW-Landesverbandes Bayern, Andreas Eisele
… und den Geschäftsführer der Büschl Unternehmensgruppe, Ralf Büschl.

Sie wollen mehr über unsere Forschungsergebnisse erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht an hp@heller-partner.de.