Gerd Häusler zu Gast beim Trendgespräch

Gerd Häusler zu Gast beim Trendgespräch

20191128 203025 e1575015781343 - Gerd Häusler zu Gast beim Trendgespräch

Gerd Häusler mit heller & partner-Vorstand Prof. Dr. Stephan Heller beim Trendgespräch.

Die Lebenserwartung steigt weltweit, während die Geburtenraten fast überall stark gesunken sind. 2050 beträgt die Lücke in den Pensionssystemen der 20 wichtigsten Wirtschaftsnationen mehr als 15 Billionen US Dollars.

Länger arbeiten, mehr Sparen und weniger Nettoeinkommen im Alter – Gerd Häuslers Antwort auf die weltweite Krise der Altersvorsorge. „Der Handlungsbedarf ist massiv,“ sagt der ehemalige Vorstandsvorsitzende und Aufsichtsratschef der BayernLB beim heller & partner Trendgespräch. „Nur eine Kombination dieser drei Hebel kann zielführend und gesellschaftspolitisch akzeptabel sein.“

Gerd Häusler ist Co-Autor des jetzt vorgestellten Berichts „Fixing the Pension Crisis − Ensuring Lifetime Financial Security“.