Urbanität im Fokus. Das Werksviertel im Pressespiegel.

Urbanität im Fokus. Das Werksviertel im Pressespiegel.

18 0403 WERK4 Atelierstr Tag 720x480 - Urbanität im Fokus. Das Werksviertel im Pressespiegel.

Ein neues urbanes Stadtviertel entsteht im Münchner Osten: das Werksviertel.
Das hohe Interesse am Werksviertel und dessen vielfältige und innovative Projekte zeigt ein aktueller Presserückblick. Die Grundsteinlegung des WERK4, prominent durch den bayerischen Staatsminister Joachim Herrmann und die bayerische Staatsministerin Ilse Aigner begleitet, war das zentrale Thema der vergangenen Woche.


TZ München, 16.04.2018:

Die TZ München berichtet in der Serie „München 2040 – Die Stadt der Zukunft“ über den Gesamtumgriff im Werksviertel, spricht mit Werksviertel-Sprecher Andreas Grömling sowie Ivana Binz, die schon heute im Werksviertel arbeitet.

Lesen Sie den Artikel hier.

TZ München, 17.04.2018:

Die TZ gibt erneut einen Überblick zu aktuellen Entwicklugen im Werksviertel und berichtet zum geplanten WERK4.

Lesen Sie den Artikel hier.

Stadtportal München, 18.04.2018:

Das Stadtprotal München berichtet über die Grundsteinlegung im WERK4.

Lesen Sie den Artikel hier.

Süddeutsche Zeitung, 18.04.2018:

„Lebendig, urban, international“ titel die Süddeutsche Zeitung und berichtet ausführlich über die Grundsteinlegung des WERK4.

Lesen Sie den Artikel hier.

Abenzeitung München, 19.04.2018:

Über die Grundsteinlegung des WERK4 und die spannende Mischnutzung des Gebäudes berichtet die AZ in einem großen Artikel.

Lesen Sie den Artikel hier.

property magazine, 19.04.2018

Das überregionale Fachmagazin der Immobilienbranche schreibt über das WERK4, die Mischnutzungen sowie die Lage im Werksviertel.

Lesen Sie den Artikel hier.