Märklin Magazin: „Absolutes Schmuckstück“